Marggraf, Jens
geb. 1964

Vita

geb. 12.03.1964 in Meiningen/ Thüringen 1985-1991 Studium (Komposition/ Klavier) an der Hochschule für Musik „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in Leipzig
1991/92 Lehrkraft am Spezialgymnasium für Musik in Halle
1992-1997 Mitarbeiter im Institut für Musikpädagogik der Luther-Universität“ MLU
1997 Berufung als Professor für Tonsatz und Gehörbildung an die Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden
seit 01.03.1999 Professor für Musiktheorie/ Tonsatz am Institut für Musikpädagogik der Martin-Luther-Universität
1991 Kompositionspreis der Karl-Engels-Stiftung Köln
1996 Kompositionspreis der Altenburg/ Gera Theater GmbH
2001 2. Preis im Kompositionswettbewerb des Deutschen Musikrates
Aufführungen von Kompositionen in Schweden, Finnland, Norwegen, den USA sowie in zahlreichen Städten Deutschlands

Mitglied des Kammerensemble „Talea“ (v.a. Musik des 20. Jahrhunderts), Konzerte in zahlreichen Städten Deutschlands
Mitglied des Doppelquartetts „Collegium canticorum“ (Vokalmusik des 14.-20. Jahrhunderts), Konzertreisen in Deutschland, Norwegen, Schweden, Finnland und der Schweiz
Leitung der Konzertreihe ANNÄHERUNG im Konzertsaal Händelhaus Karree (Musik aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts)

Werke

 

Werke für Orchester

Metamorphosen über ein Thema von Henry Purcell für Orchester
Klavierkonzert
Patchwork für Streicher und Schlagzeug
Horror vacui. Sinfonietta für Orchester
Kanonx für Orchester
Potaveni für Wind Symphony
Aitake für Akkordeonensemble
Sidera medicea für Orchester
Stratigraphie für kleines Orchester

Kammermusik für verschiedene Besetzungen

Raum-Musik für acht Instrumente
Sonate für Klarinette und Klavier
Quartett für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
Fünf Epigramme für Oboe und Klavier
Streichquartett Nr. 3
Duo (in Form eines Vierecks) für Violine und Violoncello
Piedras y pájaros. Vier Sätze zu Octavio Paz für Streichtrio
Quatre Hommages für Blockflötenquartett
En changeant für Orgel und Schlagzeug
a più profondi abissi für Bassklarinette und Violoncello
Structures für Blechbläserquintett
Pettersson-Suite für Blockflöte und Klavier
Soundscapes für Klarinette, Flöte, Violine, Violoncello und Klavier
Three Dances für Saxophonquartett
Bacchanale für D-Klarinette und fünf Schlagzeuger
Kon… – Sechs Stücke für …trabassduo
Kreuzfahrt für zwei Blockflöten
Hanksville (Soundscapes II) für 6 Instrumente
Aika für Shakuhachi, Bassklarinette, Violine und Violoncello
HallRolle 2 – Filmmusik für Klarinette und Violoncello

Werke für Tasteninstrumente

HänMendel (Sequenz 2000) für Klavier (auch für mechanisches Klavier)
Reihan für Orgel

Werke für Sologesang und Begleitung

Drei ernste Lieder für Bariton und Klavier (A. Graf v. Platen)
In tempore belli. Fünf Lieder für Alt und Bassklarinette (Miklós Radnóti)

Werke für Chor oder Vokalensemble

Sinnsprüche aus Freidanks Bescheidenheit für gemischten Chor
Drei Stücke für Doppelquartett
Draculand. Zyklus für Kinderchor (H. C. Artmann)
Qui venit in nomine Domini für Soli, Chor und 15 Instrumente
Drei Madrigale für achtstimmigen gemischten Chor (Octavio Paz)
Sine musica nulla vita für gleichstimmigen Chor
Avis akvasas ka für drei Kinderchöre und drei Instrumente
Vögel und Fische für Kinderchor und Blechbläserquintett (Heinz Kahlau)[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]