Jens Marggraf

geb. 1964


Vita

geb. 12.03.1964 in Meiningen/ Thüringen 1985-1991 Studium (Komposition/ Klavier) an der Hochschule für Musik "Felix Mendelssohn Bartholdy" in Leipzig
1991/92 Lehrkraft am Spezialgymnasium für Musik in Halle
1992-1997 Mitarbeiter im Institut für Musikpädagogik der Luther-Universität"MLU
1997 Berufung als Professor für Tonsatz und Gehörbildung an die Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden
seit 01.03.1999 Professor für Musiktheorie/ Tonsatz am Institut für Musikpädagogik der Martin-Luther-Universität
1991 Kompositionspreis der Karl-Engels-Stiftung Köln
1996 Kompositionspreis der Altenburg/ Gera Theater GmbH
2001 2. Preis im Kompositionswettbewerb des Deutschen Musikrates
Aufführungen von Kompositionen in Schweden, Finnland, Norwegen, den USA sowie in zahlreichen Städten Deutschlands

Mitglied des Kammerensemble "Talea" (v.a. Musik des 20. Jahrhunderts), Konzerte in zahlreichen Städten Deutschlands
Mitglied des Doppelquartetts "Collegium canticorum" (Vokalmusik des 14.-20. Jahrhunderts), Konzertreisen in Deutschland, Norwegen, Schweden, Finnland und der Schweiz
Leitung der Konzertreihe ANNÄHERUNG im Konzertsaal Händelhaus Karree (Musik aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts)


>Werke